Natursalze und Wirkung

Natursalze und Wirkung

Salzgrotte Engstingen - Himalaya Salz

Schon seit Jahrtausenden werden Natursalze, vor allem bei Allergien, Atemwegs- und Hauterkrankungen eingesetzt. Aber auch bei Beschwerden jüngerer Geschichte, wie Stress, Rheuma oder Schilddrüsenunterfunktion kann die Lebensqualität auf ganz natürliche Art verbessert werden.

Das in unserer Salzgrotte eingesetzte Kristallsalz aus der Nähe des Himalayas, genauer gesagt aus dem Salzgebirge von Lahore, ca. 250 Kilometer südlich des gigantischen Berges, gehört zur hochwertigsten Form der Natursalze. Es enthält unter anderem die gleichen Elemente, wie unser Blut, welche für unsere Gesundheit von hohem Wert sind. Wie das Meerwasser enthalten unsere Körperflüssigkeiten auch die gleichen Salze und das in sehr ähnlicher Zusammensetzung.

Natursalze enthaltenen Mineralien, welche für die Funktion unseres Körpers elementar sind:

  • Calcium: Starke Knochen
  • Eisen: Blutbildung, Sauerstofftransport und -speicherung
  • Jod: Gesunderhaltung der Schilddrüse und Herstellung von Hormonen
  • Kalium: Nervenfunktion, Muskeltätigkeit
  • Magnesium: Muskelentspannung, Nervenfunktion, Knochenbildung
  • Natrium: Regulierung des Wasserhaushaltes und der Nervenfunktion
  • Phosphor: Energieträger für den Zellstoffwechsel
  • Zink: Stoffwechsel, Immunsystem, gesundes Hautbild

Salzgrotte Engstingen - Himalaya Salzbeutel

 

 

Die in unserer Grotte eingesetzte Salzsole und deren Ultraschallvernebelung führt zu einem antibakteriellen und entzündungshemmenden Mikroklimas und stellt damit eine attraktive Alternative zu Kuraufenthalten dar. Durch eine Optimierung bei Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftzirkulation werden wertvolle Elemente wie zum Beispiel Calcium, Jod, Kalium und Magnesium freigesetzt.

 

Weiter zur Seite „ANWENDUNGSBEREICHE, STUDIE UND FACHARTIKEL ZUR WIRKUNG VON SALZGROTTEN“